Kollektion: Das stegmann-Prinzip


stegmann Hamburg ist Mode in individueller Schnitt-Print-Kombination. In einem Interview erklären die Stegmann-Schwestern Stefanie König und Verena Weinkath wie es funktioniert.
Zwei, die sich ergänzen wie Stoff und Schnitt: die Stegmann-Schwestern Verena Weinkath und Stefanie König. Sie stehen für die Individualität eines Familienunternehmens genauso wie für individuelle Mode. Denn ihre stegmann Hamburg Kollektion ist perfekte „Kombi- Couture“: originelle, schmeichelnde Schnitte in einer breiten Auswahl an verschiedenen Prints – mit drei Clicks über Kategorie, Modell und Print zum Lieblingsstück.

 

Frage: Frau Weinkath, Frau König, wie funktioniert Ihre stegmann Kollektion?

V.W.: Sie gehen auf unseren Online Shop unter stegmann Hamburg und finden die Kollektion...

S.K.: ... dann wählen Sie eine Kategorie aus, also Kleider, Hosen, Tops oder Jumpssuits...

V.W.: ...nun eins der Modelle auswählen...

S.K.: ...und aus einer Vielzahl möglicher Drucke Ihren Lieblingsprint dazu – fertig.

Frage: Drei Schritte, tatsächlich?
V.W.: ...Ja, genau, zu einem besonderen Stück Mode.